btz Heide

Kfz Technik

Seminare

AU-Schulung nach § 47a StVO

Lehrgangsinhalt: Fahrzeuggruppen

 * a = Fahrzeuge mit Fremdzündung (Otto) G-Kat
 * b = Kraftfahrzeuge mit Kompressionszündung (Diesel) bis 7,5 t 
         Gesamtgewicht (PKW und leichte Nutzfahrzeuge)
 * c = Kraftfahrzeuge mit Kompressionszündung (Diesel) über 2,8t
         Gesamtgewicht (schwere Nutzfahrzeuge)

Zielgruppe
Kfz-Gesellen*innen und -Meister*innen sowie artverwandte Berufe,
z.B. Land- und Baumaschinen

Lehrgangszeiten (1-2 Tage)
8:00 - 16:00 Uhr

Lehrgangsort
Bildungs- und Technologiezentrum gGmbH Heide
Stiftstraße 83
25746 Heide

Unterkunft im hauseigenen Wohnheim auf Anfrage möglich.

Kontakt
Mail: verwaltung_at_btz-heide.de
Telefon: 0481-8566-0

Lehrgangskosten (inklusive Unterrichtsmaterialien und Verpflegung)
Einzelkurse 159 €
Kombikurse (a+b/a+c/b+c) 299 €
Kombikurse (a,b,c) 399 € 

Termine 2022 

12.12. - 13.12. ( nur noch wenige Plätze )               

Termine 2023

11.01. - 12.01.

03.04. - 04.04.

22.05. - 23.05.       

17.07. - 18.07.

13.09. - 14.09.

22.11. - 23.11.                                                     


Anmeldung unter:

au_anmeldung.pdf

AUK-Schulung nach § 47a StVO

Lehrgangsinhalt 
Abgassonderuntersuchung an Krafträdern
a = Fahrzeuge mit Fremdzündung (Otto) G-Kat

Zielgruppe
Kfz-Gesellen*innen und -Meister*innen sowie artverwandte Berufe
z.B. Zweiradmechatroniker*innen

Lehrgangszeiten (1 Tag)
8:00 - 16:00 Uhr

Lehrgangsort
Bildungs- und Technologiezentrum gGmbH Heide
Stiftstraße 83
25746 Heide

Unterkunft im hauseigenen Wohnheim auf Anfrage möglich.

Kontakt
Mail: verwaltung_at_btz-heide.de
Telefon: 0481-8566-0

Lehrgangskosten (inklusive Unterrichtsmaterialien und Verpflegung)
199 €

Termine 2023

24.05.


Anmeldung unter:

auk_anmeldung.pdf

Sicherheitsprüfung SP nach § 29 StVO

Lehrgangsinhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Fahrgestell / Fahrwerk
  • Lenkung
  • Räder / Reifen
  • Abgasanlage
  • Bremsanlage
  • Praktische Fehlersuche
  • Abschlussprüfung

Zielgruppe
Kfz-Gesellen*innen und -Meister*innen sowie artverwandte Berufe,
z.B. Land- und Baumaschinen

Lehrgangszeiten (2-4 Tage)
8:00 - 16:00 Uhr

Lehrgangsort
Bildungs- und Technologiezentrum gGmbH Heide
Stiftstraße 83
25746 Heide

Unterkunft im hauseigenen Wohnheim auf Anfrage möglich

Kontakt
Mail: verwaltung_at_btz-heide.de
Telefon: 0481-8566-0

Lehrgangskosten (inklusive Unterrichtsmaterialien und Verpflegung)
Erstschulung (4 Tage)
529 €
Wiederholungsschulung (2 Tage)
329 €                         

Termine 2023

27.03. - 30.03.           

19.06. - 21.06.

20.11. - 23.11.          


Anmeldung unter:

sp_anmeldung.pdf                       

Fahrtschreiber / Kontrollgeräte (§ 57 b/d)

Lehrgangsinhalt

  • Kontrollgeräte nach Anhang I VO 3821/85 EG u. Fahrtschreiber
  • Kontrollgeräte nach Anhang I B VO 3821/85 EG
  • Rechtliche Grundlagen, allgem. Fahrtschreiber- u. Kontrollgeräteübersicht
  • Prüfung nach § 57b StVZO – Theorie und Praxis
  • Programmierung u. Angleichung von Fahrtschreibernund Kontrollgeräten
  • Gesetzesänderungen zum digitalen Kontrollgerät
  • Chipkarten
  • Download von Daten, Datensicherung u. Datenweitergabe
  • Programmierung und Prüfung des digitalen Kontrollgerätes
  • Prüfdiagramm erstellen und auswerten

Zielgruppe
Kfz-Gesellen*innen und -Meister*innen sowie artverwandte Berufe,
z.B. Land- und Baumaschinen

Lehrgangszeiten (2-4 Tage)
Di.-Do. 08.00 - 16.00 Uhr
Fr. 08.00 - 13.00 Uhr

Lehrgangsort
Bildungs- und Technologiezentrum gGmbH Heide
Stiftstraße 83
25746 Heide

Unterkunft im hauseigenen Wohnheim auf Anfrage möglich.

Kontakt
Mail: verwaltung_at_btz-heide.de
Telefon: 0481-8566-0

Lehrgangskosten (inklusive Unterrichtsmaterialien und Verpflegung):
Erstschulung (4 Tage)
879 €
Wiederholungsschulung (2 Tage)
449 €

Termine 2023

21.03. - 24.03. 

26.09. - 29.09.

                

Anmeldung unter:

tacho_anmeldung.pdf                                       

Fachkunde für Arbeiten an HV-eigensicheren Fahrzeugen

Fachkundige Person Hochvolt (FHV) Stufe 2S

Schulungsinhalte - Grundlagenseminar

  • Sicheres Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln nach BGV / GUV-V A3 und VDE 0105-100 und DGVU Information 209-093 (ehem. BGI 8686)
  • HV - Konzepte und Fahrzeugtechnik
  • Allgemeines praktisches Vorgehen (praktische Anwendung der elektrotechnischen Sicherheitsregeln)
  • Praktische Übungen:
    Elektrisches Freischalten, Feststellen und Dokumentieren der Spannungsfreiheit an HV-Systemen

Zielgruppe
Kfz-Gesellen*innen und -Meister*innen sowie artverwandte Berufe,
z.B. Land- und Baumaschinen 

Lehrgangszeiten (2 Tage)
8:00  - 16:00 Uhr

Lehrgangsort
Bildungs- und Technologiezentrum gGmbH Heide
Stiftstraße 83
25746 Heide

Unterkunft im hauseigenen Wohnheim auf Anfrage möglich

Kontakt
Mail: verwaltung_at_btz-heide.de
Telefon: 0481-8566-0

Lehrgangskosten (inklusive Unterrichtsmaterialien und Verpflegung)
399 €

Termine 2022

keine weiteren Schulungen geplant 

Termine 2023

23.01. - 24.01.

05.06. - 06.06.

13.11. - 14.11.                

 

Anmeldung unter:

hochvolt_stufe2.pdf                                            

                                              

Fachkunde für Arbeiten an nicht HV-eigensicheren Fahrzeugen

Fachkundige Person für Arbeiten an unter Spannung stehenden Hochvoltsystemen Stufe 3S

Schulungsinhalte - Aufbauseminar

  • Sicheres Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln nach BGV/GUV-V A3 und
    VDE 0105-100 und DGUV Information 209-093 (ehem. DGUV 200-005)
  • HV - Konzepte und Fahrzeugtechnik
  • Allgemeines praktisches Vorgehen (praktische Anwendung der elektrotechnischen Sicherheitsregeln)
  • Praktische Übungen: Elektrisches Freischalten, Feststellen und
    Dokumentieren der Spannungsfreiheit an HV-Systemen
  • Arbeiten unter Spannung, Ausbau und Zerlegen von Hochvolt-Komponenten und Diagnose

Voraussetzung für die Teilnahme

1. Empfehlung einer arbeitsmedizinischen Untersuchung G25 (gesundheitliche Eignung muss vorhanden sein); für das spätere  Ausführen von Hochvolt3-Tätigkeiten zwingend erforderlich

2. "Erste-Hilfe-Ausbildung" einschließlich Herz-Lungen-Wiederbelebung nach DGUV 204-022 ("Erste-Hilfe im Betrieb) , nicht älter als 2 Jahre 

3. Fachkundige Person Hochvolt (FHV) Stufe 2S

Zielgruppe
Kfz-Gesellen*innen und -Meister*innen sowie artverwandte Berufe,
z.B. Land- und Baumaschinen 

Lehrgangszeiten (3 Tage)
8:00 - 16:00 Uhr

Lehrgangsort
Bildungs- und Technologiezentrum gGmbH Heide
Stiftstraße 83
25746 Heide

Unterkunft im hauseigenen Wohnheim auf Anfrage möglich

Kontakt
Mail: verwaltung_at_btz-heide.de
Telefon: 0481-8566-0

Lehrgangskosten (inklusive Unterrichtsmaterialien und Verpflegung)
499 €

Termine 2022

keine weiteren Schulungen geplant

Termine 2023

25.01. - 27.01.

07.06. - 09.06.

15.11. - 17.11.      


Anmeldung unter:

hochvolt_stufe3.pdf

Airbag und Gurtstraffer

Der Umgang mit pyrotechnischen Systemen erfordert den Nachweis der Sachkunde. 

Lehrgangsinhalt

  • Gesetzliche Grundlagen (Sprengstoffrecht, 2.VO zum Sprengstoffgesetz)
  • Aufbau und Arbeitsweise der Sicherheitssysteme
  • Umgang mit sprengstoffgezündeten Insassensystemen
  • Fehlersuche mit Diagnosegeräten
  • Lagerung pyrotechnischer Gegenstände

Zielgruppe
Kfz-Gesellen*innen und -Meister*innen sowie artverwandte Berufe,
z.B. Land- und Baumaschinen 

Lehrgangszeiten (1 Tag)
08.00 - 16.00 Uhr

Lehrgangsort
Bildungs- und Technologiezentrum gGmbH Heide
Stiftstraße 83
25746 Heide

Unterkunft im hauseigenen Wohnheim auf Anfrage möglich.

Kontakt
Mail: verwaltung_at_btz-heide.de
Telefon:  0481-8566-0

Lehrgangskosten (inklusive Unterrichtsmaterialien und Verpflegung)
199 €                               

Termine 2023                           

26.01.

05.09.


Anmeldung unter:

airbag_anmeldung.pdf

Sachkundelehrgang für Kfz-Klimaanlagen gemäß § 5 Abs. 3 Chemikalien-Klimaschutzverordnung

Die EG Verordnung 307/2008 fordert für Personal, das an Klimaanlagen arbeitet, einen Sachkundelehrgang. 

Lehrgangsinhalt - Grundlagenseminar
Im Sachkundelehrgang werden die in der EG-Verordnung 307/2008 geforderten Kenntnisse vermittelt:

  • Grundkenntnis der Funktionsweise von Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen
  • Grundkenntnis des Einsatzes und der Eigenschaften fluorierter Treibhausgase, die als Kältemittel in Kfz-Klimaanlagen verwendet werden, sowie der Auswirkungen von Emissionen
    dieser Gase auf die Umwelt
  • Bedeutung des GWP -Wertes fluorierter Treibhausgase
  • Grundkenntnis der einschlägigen Bestimmungen der Verordnung
    EG Nr.842/2006 und der Richtlinie EG 2006/40
  • Kenntnis der gängigen Verfahren für die Rückgewinnung fluorierter Treibhausgase
  • Umgang mit einem Kältemittel-Container
  • An- und abschließen sowie bedienen eines Rückgewinnungsgerätes
    (Klimaservicegerät) an einer Kfz-Klimaanlage

Zielgruppe
Kfz-Gesellen*innen und -Meister*innen sowie artverwandte Berufe, z.B. Land- und Baumaschinen 

Lehrgangszeiten (1 Tag)
8:00 - 16:45 Uhr

Lehrgangsort
Bildungs- und Technologiezentrum gGmbH Heide
Stiftstraße 83
25746 Heide

Unterkunft auf Wunsch im hauseigenen Wohnheim auf Anfrage möglich

Kontakt
Mail: verwaltung_at_btz-heide.de
Telefon:  0481-8566-0

Lehrgangskosten (inklusive Unterrichtsmaterialien und Verpflegung)
199 €

Termine 2023

28.03.

10.08.                     


Anmeldung unter:

anmeldung_klima.pdf

Qualifikation Klimaanlagenregelung und Fehlersuche

Lehrgangsinhalt - Aufbauseminar

  • Die automatische Klimaanlage und ihre Regelung
  • Die Sensoren und Aktoren einer Klimaanlage
  • Vorstellung der verschiedenen Kompressoren
  • Verschiedene Schaltpläne und die Besonderheiten
  • Erkennen von Störungen und die planmäßige Fehlersuche
  • Die Lecksuche an Klimaanlagen unter Berücksichtigung der Chemikalien und Klimaschutzverordnung
  • Spülung von verschmutzten Klimaanlagen

Voraussetzung für die Teilnahme:
Sachkundelehrgang nach der EG-Verordnung 307/2008

Zielgruppe
Kfz-Gesellen*innen und -Meister*innen sowie artverwandte Berufe,
z.B. Land- und Baumaschinen 

Lehrgangszeiten (1 Tag)
8:00 Uhr - 16:45 Uhr

Lehrgangsort
Bildungs- und Technologiezentrum gGmbH Heide
Stiftstraße 83
25746 Heide

Unterkunft im hauseigenen Wohnheim auf Anfrage möglich

Kontakt
Mail: verwaltung_at_btz-heide.de
Telefon:  0481-8566-0

Lehrgangskosten (inklusive Unterrichtsmaterialien und Verpflegung)
199 €

Termine 
auf Anfrage