btz Heide

Kfz Technik

Meisterkurse

Der Meisterbrief ist der Zündschlüssel zu Ihrer beruflichen Karriere im Kfz-Gewerbe. Er macht den Weg frei zum

  • Autohaus-Betriebsleiter
  • Werkstattleiter
  • Kundendienstberater
  • Kfz-Sachverständigen
  • Ausbilder
  • Kfz-Betriebswirt (BFC)

Der Meisterbrief ist Voraussetzung für den Weg in die berufliche Selbständigkeit. Mit ihm können Sie zudem an den Start in neue Bereiche der Weiterbildung gehen. Viele Hochschulen beispielsweise akzeptieren den Meisterbrief als Zugangsvoraussetzung zu einem Studium.

Sie wollen die Meisterprüfung ablegen - wir ebnen Ihnen den Weg und bereiten Sie auf die KfzTechniker-Meisterprüfung vor.

Unsere Meisterschule ist eine vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) anerkannte Schulungsstätte. An unserer Schule wurden seit 1950 junge Kfz-Technikerinnen und Techniker aus dem gesamten Bundesgebiet erfolgreich auf die Meisterprüfung vorbereitet. Bis 1999 haben in der ehemaligen Meisterlehrwerkstatt und dem heutigen btz-Heide mehr als 35.000 Absolventinnen und Absolventen den Meisterbrief erhalten

Das btz Heide bietet Ihnen

  • eine langjährige Erfahrung im Bereich der Aus- und Weiterbildung im Handwerk
  • ein motiviertes und qualifiziertes Ausbildungsteam
  • praxisorientierte Ausbildung in kleinen Gruppen
  • eine hochmoderne technische Ausstattung der Unterrichtsräume und Werkstätten
  • eine kurze Lehrgangsdauer (von ca. 7 Monaten)
  • niedrige Kursgebühren
  • komfortable Unterbringung in unseren Wohnheimen

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance zum beruflichen Aufstieg! Fordern Sie Info-Material an!


Anmeldung zum Meisterkurs

anmeldg_m.gif (3320 Byte)

Hier inden Sie unser Anmeldeformular für die Meisterausbildung. Das Dokument steht Ihnen als PDF Dokument zur Verfügung. Um sie lesen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos aus dem Internet herunterladen können.

Termine

Nr. 297 oder Nfz 5:

(Wir bitten um genaue Angabe auf derAnmeldung, welcher Kurs gebucht werden soll)

02. April 2019 bis ca. Oktober 2019

Teil IV: 02.04.2019 – 16.04.2019
Teil III: 17.04.2019 – 06.06.2019
Teil II:  11.06.2019 – 19.09.2019
Teil I:   23.09.2019 – 30.10.2019 / Nfz – 01.11.2019


Nr. 297-A:

Teil IV: 27.08.2019 – 10.09.2019
Teil III: 11.09.2019 – 28.10.2019

Nr. 298:

12. November 2019 bis ca. Juni 2020

Teil IV: 12.11.2019 – 26.11.2019
Teil III: 27.11.2019 – 23.01.2020
Teil II:  27.01.2020 – 11.05.2020
Teil I:   12.05.2020 – 18.06.2020


Nr. 299 oder Nfz 6:

(Wir bitten um genaue Angabe auf der Anmeldung, welcher Kurs gebucht werden soll)

01. April 2020 bis ca. Oktober 2020

Teil IV: 01.04.2020 – 17.04.2020
Teil III: 20.04.2020 – 08.06.2020
Teil II:  09.06.2020 – 17.09.2020
Teil I:   21.09.2020 – 29.10.2020 / Nfz – 30.10.2020


Nr. 300:

11. August 2020 bis ca. März 2021

Teil IV: 11.08.2020 – 25.08.2020
Teil III: 26.08.2020 – 08.10.2020
Teil II:  12.10.2020 – 29.01.2021
Teil I:   01.02.2021 – 11.03.2021


Nr. 301 oder Nfz 7:

(Wir bitten um genaue Angabe auf der Anmeldung, welcher Kurs gebucht werden soll)

07. April 2021 bis ca. Oktober 2021

Teil IV: 07.04.2021 – 21.04.2021
Teil III: 22.04.2021 – 09.06.2021
Teil II:  10.06.2021 – 20.09.2021
Teil I:   21.09.2021 – 28.10.2021 / Nfz – 29.10.2021

Inhalte

Kfz Technik
Meister
 

Wer kann die Meisterprüfung ablegen?
Jeder, der die Gesellenprüfung in dem zulassungspflichtigen Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, bestanden hat. Jeder, der eine andere Gesellenprüfung oder andere Abschlußprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat und in dem zulassungspflichtigen Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will eine 13 monatige Berufstätigkeit ausgeübt hat. Eine berufsnahe Verwendung bei der Bundeswehr muss vom zuständigen Kreiswehrersatzamt (ATN-Bescheinigung) bescheinigt werden.

Die Meisterprüfung besteht aus vier selbständigen Prüfungsteilen:

Teil I Praktische Prüfung

  • Situationsaufgabe  
    Diagnose und Fehlersuche mit   Kostenvoranschlag
  • Fachgespräch   
    bezogen auf die Situationsaufgabe  der praktischen Prüfung
  • Ausbilder
    Kfz-Mechaniker/Elektriker-Meister Carl-Heinz Zobel

    Kfz-Mechaniker-Meister Jörg Schmidt
    Kfz-Mechaniker-Meister Marco Danker
    Kfz-Mechaniker-Meister Sören Gaulke-Denkert
    Kfz-Mechaniker-Meister Ralf Voigt

Auf Antrag werden Sie vom Teil I der Meisterprüfung befreit, wenn Sie die Prüfung zum Kfz-Service-Techniker bestanden haben. 

Teil II Fachtheoretische Prüfung

  • Kraftfahrzeuginstandhaltungstechnik/ -fahrzeugtechnik
    Kfz-Mechaniker/Elektriker-Meister Carl-Heinz Zobel
    Kfz-Mechaniker-Meister Marco Danker Kfz-Mechaniker-Meister Ralf Voigt

  • Auftragsabwicklung
    Kfz-Mechanikermeister Bernd Brunssen

  • Betriebsführung und Betriebsorganisation
    Kfz-Mechanikermeister Bernd Brunssen

Teil III Wirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse

  • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen
    Dipl. Volkswirt Dr. Wolfgang Heyn
  • Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten
    Kfz-Mechanikermeister Bernd Brunssen
    Dipl. Volkswirt Dr. Wolfgang Heyn

  • Unternehmensführungsstrategien entwickeln
    Kfz-Mechanikermesiter Bernd Brunsse
    Dipl. Volkswirt Dr. Wolfgang Heyn

Teil IV Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen
  • Ausbilder
    Kfz-Mechanikermeister Bernd Brunssen

Alle vier Prüfungsteile sind rechtlich selbständig und Sie können die Prüfungsteile auch einzeln ablegen. Mit der neuen Meisterverordnung können sie auch Dienstleistungen im Bereich Karosserieinstandsetzung und Lackierung in Ihrem Betrieb anbieten.

Bei uns können Sie sich auch auf einzelne Prüfungsteile vorbereiten!

Außerdem haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, während der Ausbildung die
AU-Abnahmeberechtigung (§ 47), den Sachkundenachweis an Kfz-Klimaanlagen, oder den Sachkundenachweis T1 für Airbag und Gurtstraffer zu erwerben.

Preise
Kfz-Meisterkurs Pkw
Teil I
6 Wochen
1.435,-€
Teil II
14 Wochen
2.430,-€
Teil III
6 Wochen
880,-€
Teil IV
2 Wochen
382,-€
Schulungsgebühr gesamt:
5.127,-€
Unterkunft
ca. 7 Monate x ca. 325,-€
(ohne Verpflegung)
2.275,-€
Weitere Kosten
Lernmittel
ca. 130,-€
Notebook
ca. 600,-€
Multimeter
ca. 50,-€
Prüfungsgebühr z.Zt. zu zahlen an die Handwerkskammer Flensburg
(Einzelprüfung: Teil I + II z.Zt. je 345 EURO, Teil III + IV z.Zt. je 243 EURO)
815,- EURO
Kfz-Meisterkurs Nfz
Teil I und II
20 Wochen
5.777,-€
Teil III
6 Wochen
880,-€
Teil IV
2 Wochen
382,-€
Unterkunft
ca. 7 Monate x ca. 325,-€
(ohne Verpflegung)
2275,-€
Weitere Kosten
Lernmittel und Material
130,-€
Notebook
ca. 600,-€
Multimeter
ca. 50,-€
Prüfungsgebühr z.Zt. zu zahlen an die Handwerkskammer Flensburg
(Einzelprüfung: Teil I + II z.Zt. je 345 EURO, Teil III + IV z.Zt. je 243 EURO)
815,-€